Qualitätssicherung in der Produktion

Produktionsprozesse sind so zu gestalten, dass eine gleichbleibende Qualität sichergestellt ist. Wesentliche Themen in diesem Zusammenhang sind die Freigabe und laufende Bewertung von Prozessen, die Werkerselbstprüfung, die Qualifizierung von Prüfprozessen etc. Durch den zielgerichteten Einsatz qualitätstechnischer Methoden ist die Produktion kontinuierlich in Richtung »Null Fehler« weiterzuentwickeln.

Ziele

Sie haben einen fundierten Überblick über die zur Planung, Steigerung und Absicherung der Qualität eingesetzten Methoden und Werkzeuge und verstehen deren Zusammenspiel. Weiters wissen Sie, wie diese richtig angewendet werden. Sie können den Nutzen der Anwendung für Ihr Unternehmen beurteilen.

Inhalte

  • Qualitätsbegriff und Qualitätsmanagement
  • Risikoprävention mittels Prozess-FMEA und Poka Yoke
  • Werkzeuge zur Prozessanalyse (z. B. Prozessablaufanalyse, grafische Analysemethoden)
  • Prüfungen im Produktionsprozess (Prüfplanung, Controlplan, Prüfanweisungen, Werker-Selbstprüfung, Prüfaufzeichnungen, Umgang mit fehlerhaften Teilen)
  • Qualifizierung von Prozessen (z. B. Prozessfähigkeitsuntersuchung (PFU), Messsystemanalyse (MSA))
  • Statistische Prozessregelung (SPC)
  • Produkt- und Prozessfreigaben
  • Problemlösungsprozess nach 8D bzw. A3
  • Systematisches Verbessern im Produktionsprozess
  • Softwareeinsatz in der Qualitätssicherung

Arbeitsformen

  • Präsentation der theoretischen Inhalte, Methoden und Werkzeuge
  • Praktische Übungen, Gruppenarbeiten
  • Diskussion und Reflexion
  • Präsentation und Diskussion von Praxisbeispielen

Zielgruppe

  • Personen, die für die Planung, Steigerung und Absicherung der Qualität von Produktionsprozessen verantwortlich sind bzw. daran mitarbeiten
  • Führungskräfte aus der Produktion und aus produktionsnahen Bereichen (z. B. Arbeitsvorbereitung, Produktionsplanung, Qualität)

Hinweise

Alle an diesem Training teilnehmenden Personen erhalten zu Trainingsbeginn ein kostenloses Exemplar unseres Pocket Power-Bands »Qualitätssicherung im Produktionsprozess«.

Termine

TerminVeranstaltungsortPreis Mitglieder /
Nichtmitglieder
(exkl. USt.)
DauerTrainingsbeschreibung
inkl. Anmeldeformular
Online-
Anmeldung
04. - 05.03.2024Hotel Liebmann, Laßnitzhöhe (Stmk)€ 885 / € 11802 Tageausgebucht
02. - 03.10.2024Hotel am Garnmarkt, Götzis (V)€ 885 / € 11802 TageOnline-Anmeldeformular
02. - 03.10.2024Hotel Concordia, Wolfern (OÖ)€ 885 / € 11802 TageOnline-Anmeldeformular

Uhrzeit

Die Trainings finden von 9 - 17 Uhr statt.

Inhouse

Auch als maßgeschneidertes Inhouse-Training möglich.
Termin und Preis auf Anfrage.

Online

Inhouse auch als Online-Qualifizierung möglich.
 
Bitte beachten Sie auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Änderungen vorbehalten.