Problemlösungsmethoden in der Anwendung

Für die Lösung von Problemen gibt es verschiedene Vorgehensmodelle, wie z.°B. PDCA, A3 und 8D. Bei allen Vorgehensmodellen kommen leistungsfähige Methoden zur Beschreibung des Problems, zur Analyse der Ursachen sowie zur Entwicklung und Bewertung von Lösungen zum Einsatz. Die Methoden unterstützen bei der strukturierten und nachhaltigen Lösung von Problemen und geben damit den Vorgehensmodellen die erforderliche Schlagkraft.

Ziele

Sie sind mit den im Rahmen der Problemlösung angewendeten Methoden vertraut und können sie in der Praxis anwenden. Sie kennen das Zusammenspiel der Methoden und deren Einbindung in verschiedene Problemlösungsprozesse. Sie sind damit in der Lage, Probleme strukturiert und nachhaltig zu lösen.

Inhalte

  • Vorgehensmodelle zur Problemlösung
  • Problem beschreiben (5W1H-Methode)
  • Ursachen analysieren (Brainstorming, Prozessablaufdiagramm, grafische Analyseverfahren, Ursachen-Wirkungs-Diagramm, Fünfmal »Warum?«, Komponententausch etc.)
  • Lösungsvarianten entwickeln (6-3-5-Methode, Morphologischer Kasten, Funktionsanalyse)
  • Lösungsvarianten bewerten (Nutzwertanalyse, FMEA etc.)
  • Einbindung der Methoden in unterschiedliche Problemlösungsprozesse

Arbeitsformen

  • Präsentation der theoretischen Inhalte, Methoden und Werkzeuge
  • Praktische Übungen, Gruppenarbeiten
  • Diskussion und Reflexion
  • Präsentation und Diskussion von Praxisbeispielen

Zielgruppe

Personen, die Problemstellungen systematisch analysieren und lösen wollen, sowie Moderatorinnen und Moderatoren von Problemlösungsworkshops

Termine

TerminVeranstaltungsortPreis Mitglieder /
Nichtmitglieder
(exkl. USt.)
DauerTrainingsbeschreibung
inkl. Anmeldeformular
Online-
Anmeldung
27. - 28.06.2022Hotel Liebmann, Laßnitzhöhe (Stmk)€ 790 / € 10552 TageOnline-Anmeldeformular

Uhrzeit

Die Trainings finden von 9 - 17 Uhr statt.

Inhouse

Auch als maßgeschneidertes Inhouse-Training möglich.
Termin und Preis auf Anfrage.
 
Bitte beachten Sie auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Änderungen vorbehalten.