FMEA – FehlerMöglichkeits- und EinflussAnalyse

Die Methode FMEA unterstützt dabei, mögliche Fehler bei Produkten und Prozessen rechtzeitig zu erkennen und zu vermeiden. Durch die strukturierte Vorgehensweise werden systematisch potenzielle Fehler identifiziert und deren mögliche Ursachen und Auswirkungen analysiert. Durch die Darstellung und Bewertung dieser Zusammenhänge können gezielt Maßnahmen zur Risikominimierung abgeleitet werden.

Ziele

Sie haben einen fundierten Überblick über die Methode FMEA, kennen die unterschiedlichen FMEA-Arten und sind in der Lage, Ihre Produkte und Prozesse mittels FMEA risikofreier zu gestalten.

Inhalte

  • Methodische Grundlagen zur FMEA
  • FMEA-Einsatzkriterien
  • Planung und Vorbereitung einer FMEA
  • Systematische Durchführung einer Design-FMEA inkl. Nahtstelle zum Design Verification Plan & Report (DVP&R)
  • Systematische Durchführung einer Prozess-FMEA inkl. Nahtstelle zum Controlplan / Produktionslenkungsplan (PLP)
  • Vereinbarungen mit Kunden und Lieferanten bezüglich FMEA
  • FMEA-Team

Arbeitsformen

  • Präsentation der theoretischen Inhalte, Methoden und Werkzeuge
  • Praktische Übungen, Gruppenarbeiten
  • Diskussion und Reflexion
  • Präsentation und Diskussion von Praxisbeispielen

Zielgruppe

  • Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen Entwicklung, Prozessplanung, Produktion, Qualität, Einkauf, Verkauf
  • potenzielle FMEA-Moderatoren

Termine

TerminVeranstaltungsortPreis Mitglieder /
Nichtmitglieder
(exkl. USt.)
DauerTrainingsbeschreibung
inkl. Anmeldeformular
Online-
Anmeldung
04. - 05.11.2020Relax Resort Kothmühle,
Neuhofen an der Ybbs (NÖ)
€ 745 / € 10002 TageOnline-Anmeldeformular
17. - 18.05.2021Hotel Liebmann, Laßnitzhöhe (Stmk)€ 770 / € 10302 TageOnline-Anmeldeformular
10. - 11.11.2021Hotel Concordia, Wolfern (OÖ)€ 770 / € 10302 TageOnline-Anmeldeformular

Uhrzeit

Die Trainings finden von 9 - 17 Uhr statt.

Inhouse

Auch als maßgeschneidertes Inhouse-Training möglich.
Termin und Preis auf Anfrage.
 
Bitte beachten Sie auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Änderungen vorbehalten.