Corona-Sicherheitsmaßnahmen

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Teilnehmer und Trainer hat für uns höchste Priorität. Um unsere Trainings, Lehrgänge und Workshops so sicher wie möglich zu gestalten, haben wir – selbstverständlich auch unter Einhaltung der Maßnahmen der Bundesregierung – folgende Corona-Sicherheitsmaßnahmen gesetzt:

  • Die Teilnehmerzahl bei Trainings und Lehrgängen ist begrenzt.
  • Auf jegliches Händeschütteln wird verzichtet.
  • Ein Mindestabstand von einem Meter wird eingehalten.
  • Beim Betreten und Verlassen des Seminarraumes sowie beim Verlassen des Sitzplatzes (z.B. bei Gruppenarbeiten, Lernspielen) ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Die Seminarräume werden regelmäßig gut durchgelüftet.
  • Unsere Hotels haben sich verpflichtet,
    • uns entsprechend große Seminarräume (ein Tisch pro Teilnehmer) zur Verfügung zu stellen,
    • über die normale Hygiene-Sorgfaltspflicht hinausgehende besondere Hygienemaßnahmen zur Anwendung zu bringen (z.B. Bereitstellung von Desinfektionsmitteln, gründliche und regelmäßige Reinigung und Desinfektion von Oberflächen (z. B. Arbeitsflächen, Tische, Türgriffe)),
    • für die notwendigen Abstände im Restaurantbereich zu sorgen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.