Best Practice-Konferenz am 22. Juni 2017

Wege zur systematischen Produktivitätssteigerung

Veranstaltungsort: Donau-Universität Krems, Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems

Vorträge als Download (nur für Mitglieder)

Download Thema Vortragender
Wir leben Produktivität!
Operationale Exzellenz bei Opel Wien.
Andreas Salomon
Competitive Industrial Engineering & GMS, Groupleader KAIZEN-Team, Opel Wien GmbH
Industrie 4.0 als Schlüssel zum Erfolg!
Produktivitätssteigerung durch ganzheitliche Digitalisierung.
Dipl.-Ing. Michael Kiel
Konzernbereichsleiter Operations & Qualitätsmanagement, Mitglied der Geschäftsleitung, EVVA Sicherheitstechnologie GmbH
Das BMW-Motorenwerk Steyr auf dem Weg zur operativen Exzellenz.
Mit dem Wertschöpfungsorientierten Produktionssystem zum Zielbild 2020.
Dipl.-Ing. (FH) Manfred Auer
Leitung Wertschöpfungsorientiertes Produktionssystem & Industrial Engineering, BMW Motoren GmbH
Connecting the Business to the Shop Floor.
Smart Factory / Industrie 4.0 @ B&R.
Josef Raschhofer
Head of IT & Supply Chain Management, Bernecker + Rainer Industrie-Elektronik Gesellschaft m.b.H.
Lean- und Prozessmanagement bei der Münze Österreich AG.
Mit Bottom-up und Top-down zur erfolgreichen Unternehmensoptimierung.
Dipl.-Ing. Dr. Manfred Matzinger-Leopold
Vorstandsdirektor, Münze Österreich Aktiengesellschaft
Organisation in der Produktion.
Wo muss ich zunehmen, um schlank zu werden? Warum gute Methoden alleine oft ins Leere gehen.
Ing. René Haberl
Geschäftsführer, FunderMax GmbH
Der Mensch im Mittelpunkt des Unternehmens 4.0. (Video “Schöne neue Arbeitswelt?!” – Youtube) Thomas Stoimaier
Vorsitzender des Arbeiterbetriebsrates Magna Steyr und stellvertretender Vorsitzender des Europäischen Betriebsrates Magna, MAGNA STEYR Fahrzeugtechnik AG & Co KG

Fotos

Referenten

Herbert Steinböck – Bunte Mischung. Ein tierisch lustiges “Best-of”.

Auditorium

Fachausstellung

Get-together