Best Practice-Konferenz am 10. Oktober 2017

Wege zur systematischen Qualitätsverbesserung

Veranstaltungsort: Donau-Universität Krems, Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems

Vorträge als Download (nur für Mitglieder)

Download Thema Vortragender
Aus der Krise zu neuer Stärke.
Mit integriertem Compliance-Management gegen Unternehmensrisiken antreten.
Dipl.-Ing. Chris Muri
Manager Qualitätsmanagement und Compliance, Kwizda Agro GmbH
Qualität steht immer an erster Stelle – oder?
Qualität im Spannungsfeld von Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Umwelt.
Ing. Claudia Elian
Leitung QSU Qualität – Sicherheit – Umwelt, Josef Manner & Comp. Aktiengesellschaft
Manage Globally – Act Locally.
Qualitätssicherung bei der Einzelfertigung von Großanlagen in einem globalen Umfeld.
Dipl.-Ing. Robert Sagmeister
QM-WZ / Head of Quality Assurance – Generator, ANDRITZ HYDRO GmbH
Anforderungen erfüllen, Komplexität meistern.
Prozessorientiertes Dokumentenmanagement in der Praxis.
Dipl.-Ing. Jakob Zeilinger
Leitung Qualitätsmanagement, Austria Metall GmbH
Win-Win durch präventive Qualitätssicherung.
Frühzeitige Lieferanteneinbindung in den Produktentstehungsprozess.
Dipl.-Ing. Karl Mauerhofer
Senior Manager Supplier Quality Assurance, MAGNA STEYR AG & Co KG
Muss, wo Licht ist, auch Schatten sein?
Qualitätsmanagement im integrierten Produktionssystem.
Video “Offen mit Fehlern umgehen.”
René Vinak
Head of Quality Management, Zumtobel Lighting GmbH
Wissensorientiertes Qualitätsmanagement.
Mehr als nur eine Pflichtübung für ISO 9001:2015.
Mag. Dr. habil. Benedikt Lutz
Studiengangsleiter Qualitätsmanagement & Integrated Management Systems, Donau-Universität Krems

Fotos

Referenten

Dr. med. Roman F. Szeliga – “Humor im Business” – Sie werden lachen, es ist ernst!

Auditorium

Fachausstellung

Get-together