Best Practice-Konferenz am 9. Oktober 2018

Wege zur systematischen Qualitätsverbesserung

Veranstaltungsort: Donau-Universität Krems, Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems

Vorträge als Download (nur für Mitglieder)

Download Thema Vortragender
Das F/LIST-Qualitätsversprechen.
Nur ein Team, das die Unternehmenswerte lebt, kann die enorm hohen Qualitätsansprüche verwirklichen.
(Video “Die Welt von F. List” – Youtube)
Petra Wunderer
Director Quality Management,
F. List GmbH
Agilität, Digitalisierung und Integration.
Aktuelle Herausforderungen im Qualitätsmanagement.
Mag. Dr. habil. Benedikt Lutz
Studiengangsleiter Qualitätsmanagement & Integrated Management Systems,
Donau-Universität Krems
Qualitätsmanagement im Wandel der Zeit.
Herausforderungen und Lösungen entlang des Produktentstehungsprozesses.
Dipl.-Ing. Erwin Fandl
Vice President Quality,
Magna International Europe GmbH, Global Director Quality Management, MAGNA STEYR Fahrzeugtechnik AG & Co KGDipl.-Ing. (FH) David Karner
Technical Assistant to the Global Director Quality Management Magna Steyr,
MAGNA STEYR Fahrzeugtechnik AG & Co KG
Umgang mit Fehlern im Montageprozess.
Ein praxisorientierter Zugang zum Thema “Nacharbeit in der Handmontage”.
Dipl.-Ing. Robert Neubauer
Head of Department Quality Assurance,
ZKW Lichtsysteme GmbH
Lean Management und Qualitätsmanagement.
Zwei Managementansätze, die im Zusammenspiel zum Erfolg führen.
Dipl.-Ing. (FH) Roland Gmainer
Leitung Qualitätsmanagement,
Wacker Neuson Linz GmbH
In Würde altern.
Planung und Absicherung der Zuverlässigkeit auf Basis realer Belastungsdaten.
Dipl.-Ing. Bernhard Lanz
Teamleiter Zuverlässigkeit und Funktionale Sicherheit im Bereich Forschung und Entwicklung,
Fronius International GmbH
Qualitätssicherung in der Softwareentwicklung: mit Methode zum Erfolg.
Absicherung der Softwarequalität für Powertrain-Steuergeräte bei Bosch.
Dipl.-Ing. Claus Simhart, MBA
Engineering Customer Projects (PS-EC/ECV),
Robert Bosch AG

Fotos

Referenten

Tricky Niki – HYPOCHONDRIA – Alles wird (wieder) gut!

Auditorium

Fachausstellung

Get-together