Wertstromanalyse und -optimierung – Fokus Produktionsprozesse

Die Wertstrommethode unterstützt Unternehmen dabei, ihre Produkte, Dienstleistungen und Informationen »fließen« zu lassen. Die Kundenanforderungen und der Kundentakt stehen bei ihrer Anwendung immer im Zentrum der Betrachtung. Sie verschafft den Führungskräften und Mitarbeitern einen Gesamtüberblick über die Potenziale in Prozessen und Prozessketten. Verbesserungen können so optimal aufeinander abgestimmt umgesetzt werden.

Ziele

Ihre Fähigkeiten, Ist-Wertströme aufzunehmen und zu visualisieren sowie leistungsfähige Soll-Wertströme zu entwickeln, sind deutlich gesteigert. Sie erkennen Möglichkeiten zur Optimierung von Wertströmen durch den Einsatz von Digitalisierung. Sie sind in der Lage, Produktionsprozesse im Gesamtkontext zu betrachten, und kennen die Vorteile eines ganzheitlichen Optimierungsansatzes.

Inhalte

  • Grundlagen der Wertstrommethode
  • Auswahl, Definition und Abgrenzung der Produkt-/Wertstromfamilie
  • Aufnahme und Visualisierung des Ist-Wertstroms (inkl. IT-Systeme)
  • Merkmale eines effizienten, kundenorientierten Wertstroms
  • Leitlinien zur Entwicklung von Soll-Wertströmen für Produktionsprozesse
  • Entwicklung und Visualisierung des Soll-Wertstroms (inkl. Digitalisierungspotenziale)
  • Umsetzung des Soll-Wertstroms
  • Stolpersteine

Arbeitsformen

  • Präsentation der theoretischen Inhalte, Methoden und Werkzeuge
  • Praktische Übungen, Gruppenarbeiten
  • Diskussion und Reflexion
  • Präsentation und Diskussion von Praxisbeispielen
  • Lernspiel

Zielgruppe

  • Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen Produktion, Produktionsplanung und -steuerung, Logistik, Arbeitsvorbereitung
  • Prozessverantwortliche, Managementsystem‐Verantwortliche, KVP‐Verantwortliche, Lean‐/KVP‐Coaches
  • Personen, die direkt oder indirekt mit Fertigungsorganisation und Fertigungsoptimierung beschäftigt sind

Hinweise

An einem Tag wird ein Lean-Planspiel durchgeführt, an diesem Tag werden Sie von zwei Trainern betreut.

Termine

TerminVeranstaltungsortPreis Mitglieder /
Nichtmitglieder
(exkl. USt.)
DauerTrainingsbeschreibung
inkl. Anmeldeformular
Online-
Anmeldung
25. - 26.08.2020Relax Resort Kothmühle,
Neuhofen an der Ybbs (NÖ)
€ 1100 / € 14852 TageOnline-Anmeldeformular
18. - 19.11.2020Hotel Concordia, Wolfern (OÖ)€ 1100 / € 14852 TageOnline-Anmeldeformular
11. - 12.05.2021Hotel Liebmann, Laßnitzhöhe (Stmk)€ 1140 / € 15302 TageOnline-Anmeldeformular
17. - 18.11.2021Relax Resort Kothmühle,
Neuhofen an der Ybbs (NÖ)
€ 1140 / € 15302 TageOnline-Anmeldeformular

Uhrzeit

Die Trainings finden von 9 - 17 Uhr statt.

Inhouse

Auch als maßgeschneidertes Inhouse-Training - und in Kombination mit konkreten Optimierungsworkshops - möglich.
Termin und Preis auf Anfrage.
 
Bitte beachten Sie auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Änderungen vorbehalten.