Best Practice-Konferenz

Best-ofs der Lean Management-Leitbetriebe® 2023/24

am 13. Juni 2024

Praxislösungen mit konkret realisiertem Nutzen

Veranstaltungsort: Universität für Weiterbildung Krems, Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems

Seit Jänner 2023 tauschen rund 80 Unternehmen in Lean-Zirkel-Gruppen zu je 6 bis 7 Unternehmen ihre Erfahrungen zu den Themenschwerpunkten Operational Excellence, Smart Factory und Green Factory aus. Auf der Grundlage von rund 80 Treffen, 500 Präsentationen und 80 Betriebsbesichtigungen wählen diese Unternehmen aus ihrem Kreis die Lean Management-Leitbetriebe®. Spätestens im zweiten Quartal 2024 stehen alle Lean Management-Leitbetriebe 2023/24 fest.

Im Rahmen unserer Best Practice-Konferenz am 13. Juni 2024 stellen diese Lean Management-Leitbetriebe ihre Best-ofs – Praxislösungen mit konkret realisiertem Nutzen – vor. Die gewählten Lean Management-Leitbetriebe und die Themen der Best-ofs sowie die Vortragenden werden im untenstehenden Programm laufend aktualisiert.

Programm

Uhrzeit Thema Vortragender  
08:00 – 08:30 Check-in. Ausgabe der Teilnehmerunterlagen.  
08:30 – 09:00 Begrüßung und Einführung in die Veranstaltung. Mag. Friedrich Faulhammer
Rektor der Universität für Weiterbildung Krems
Mag. Dr. Nikolai Neumayer
Managing Director Cross Faculty Study Programs
Studienleiter Lean Operations Management
Universität für Weiterbildung Krems
Dipl.-Ing. Dr. Berndt Jung
Vorstand, StEP-Up – Unternehmensplattform zur Steigerung von Effektivität und Produktivität

09:00 – 10:20 Best-ofs des Lean Management-Leitbetriebs aus der Gruppe 1, 2 und 3.

Die gewählten Lean Management-Leitbetriebe und die Themen der Best-ofs werden im 2. Quartal laufend bekannt gegeben.

Gruppe 1
Andritz AG • Banner Batterien Österreich GmbH • EREMA Engineering Recycling Maschinen und Anlagen GmbH • Greisinger GmbH • Pöttinger Landtechnik GmbH • Wacker Neuson Linz GmbH • Welser Profile Austria GmbH
 
Gruppe 2
Lenze Austria GmbH • Maplan GmbH • Münze Österreich Aktiengesellschaft • Rheinmetall MAN Military Vehicles Österreich GesmbH • Rosenbauer International AG • Sandvik Mining and Construction G.m.b.H. • voestalpine Automotive Components Linz GmbH & Co KG
 
Gruppe 3
BECOM Electronics GmbH • ENGEL AUSTRIA GmbH • F. List GmbH • Palfinger Europe GmbH • voestalpine Rotec GmbH • W&H Form GmbH
 
10:20 – 11:00 Kaffeepause.    
11:00 – 12:20 Best-ofs des Lean Management-Leitbetriebs aus der Gruppe 4, 5 und 6.

Die gewählten Lean Management-Leitbetriebe und die Themen der Best-ofs werden im 2. Quartal laufend bekannt gegeben.

Gruppe 4
Doka GmbH • Flextronics International Gesellschaft m.b.H. • Leitz GmbH. & Co., Kommanditgesellschaft • Schunk Carbon Technology GmbH • TGW Mechanics GmbH • ZKW Lichtsysteme GmbH
 
Lean Management-Leitbetrieb der Gruppe 5
ATOMIC Austria GmbH

Effizienz durch aktives Komplexitätsmanagement von der Entwicklung bis in die Fertigung
Alexander Meissnitzer, Head of Development & Industrial Salomon Alpine Ski
Arno Bauchinger, Manager Lean Manufacturing Winter Sports Operations

Gruppe 6
GW St. Pölten Integrative Betriebe GmbH • Lindner-Recyclingtech GmbH • Stoelzle Oberglas GmbH • TDK Electronics GmbH & Co OG • Treibacher Industrie AG • TRUMPF Maschinen Austria GmbH & Co KG
 
12:20 – 13:40 Mittagspause.    
13:40 – 15:00 Best-ofs des Lean Management-Leitbetriebs aus der Gruppe 7, 8 und 9.

Die gewählten Lean Management-Leitbetriebe und die Themen der Best-ofs werden im 2. Quartal laufend bekannt gegeben.

Gruppe 7
Aptiv Mobility Services Austria MAT. GmbH • BRP-Rotax GmbH & Co KG • Eaton Industries (Austria) GmbH • EVVA Sicherheitstechnologie GmbH • Fronius International GmbH • Hammerer Aluminium Industries Holding GmbH • LISEC Austria GmbH
 
Gruppe 8
E. Hawle Armaturenwerke GmbH • Greiner Packaging GmbH • Pollmann International GmbH • swisspor Österreich GmbH & Co KG • Teufelberger Ges.m.b.H. • voestalpine Turnout Technology Zeltweg GmbH • Worthington Cylinders GmbH
 
Gruppe 9
GE Healthcare Austria GmbH & Co OG • Greiner Bio-One GmbH • Infineon Technologies Austria AG • Saint-Gobain Austria GmbH • STIWA Advanced Products GmbH • Wild GmbH
 
15:00 – 15:40 Kaffeepause.    
15:40 – 17:00 Best-ofs des Lean Management-Leitbetriebs aus der Gruppe 10, 11 und 12.

Die gewählten Lean Management-Leitbetriebe und die Themen der Best-ofs werden im 2. Quartal laufend bekannt gegeben.

Gruppe 10
Austria Email AG • Hermes Pharma Ges.m.b.H. • HOERBIGER Wien GmbH • Josef Manner & Comp. Aktiengesellschaft • Semperit Technische Produkte Gesellschaft m.b.H. • Wittur Austria GmbH
 
Gruppe 11
CNH Industrial Österreich GmbH • Coca-Cola HBC Austria GmbH • Gebauer & Griller Kabelwerke Gesellschaft m.b.H. • KNAPP AG • Koenig & Bauer (AT) GmbH • Liebherr-Werk Bischofshofen GmbH • Otto Bock Healthcare Products GmbH
 
Gruppe 12
CARINI GmbH • Getzner Textil Aktiengesellschaft • Getzner Werkstoffe GmbH • Haberkorn GmbH • Hamilton Medical AG • Hilti AG • Hirschmann Automotive GmbH • KRAL GmbH
 
ab 17:00 Gemütlicher Imbiss und Erfahrungsaustausch.

Rahmenprogramm

Begleitende Fachausstellungen unserer Interessenspartner

Mitveranstalter

Universität für Weiterbildung Krems

Veranstaltungsort

Universität für Weiterbildung Krems, Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems, im Audi Max

Anreise zur Universität für Weiterbildung Krems | Lageplan Audi Max

Parken

Zum Parken benützen Sie bitte das Parkdeck „campus west“. Die Parkgebühr beträgt max. € 20,00 pro Tag.
Anfahrtsplan und Informationen zur Parkgarage „campus west“

Übernachtungsmöglichkeiten

Mit dem arte Hotel Krems ist ein vergünstigter Preis für unsere Konferenz-Besucherinnen und -Besucher vereinbart (Adresse: Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems, Tel.: +43 2732 711-23, E-Mail: willkommen@arte-hotel.at, www.arte-hotel.at). Die Zimmerreservierung ist telefonisch bzw. per E-Mail mit dem Code „Vortragende/Studierende der Donau-Universität Krems“ möglich. Übernachtungs- und Nebenkosten sind von der Bestellerin / vom Besteller selbst zu bezahlen. Weitere Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie z.B. unter www.krems.info oder tiscover – Nächtigen in Krems oder im Google Maps.

Preis

Der Preis beinhaltet Veranstaltungsunterlagen, Verpflegung und Getränke und beträgt (exkl. USt.)

  • € 580,00 für Mitglieder von StEP-Up
  • € 780,00 für Nichtmitglieder

Die Gebühr ist vor der Veranstaltung zu entrichten.

Stornobedingungen

Wir können nur schriftliche Stornierungen anerkennen. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen bzw. Stornierungen, die später als eine Woche vor Konferenzbeginn erfolgen, der gesamte Betrag verrechnet wird. Selbstverständlich ist eine Vertretung der angemeldeten Teilnehmerin / des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Anmeldeschluss

6. Juni 2024

Anmeldung

* bezeichnet Mussfelder

Hiermit melde ich mich verbindlich zur Best Practice-Konferenz am 13. Juni 2024 an:






    Rechnungsadresse:




    JaNein


    JaNein


    Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass während der Konferenzen Fotos gemacht werden, die auf unserer Konferenz-Webseite, in unserem Blog zur Konferenz-Nachlese, in unseren Social Media-Beiträgen (z.B. LinkedIn, XING), in unserem Trainingsprogramm zur Bewerbung der nächsten Konferenzen etc. veröffentlicht werden. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen Sie erkennbar sind, einverstanden. Falls Sie damit nicht einverstanden sind, informieren Sie uns bitte während der Konferenz oder im Anschluss daran per E-Mail oder telefonisch.